Seite als PDF downloaden

 

Fahrererkennung für den Fahrer im Fahrzeug

Ausnahmen:

Ausname "nicht erlaubter Chip"

Anlegen von Fahrern (Stammdaten Personen/Fahrer)

Fahrern neue Chips zuordnen (Stammdaten > ID's)

Fahrernamen im Fahrtenbuch-Modul ändern

Im Fahrtenbuch wird der Standard-Fahrer angezeigt, wenn sich während der Fahrt kein Fahrer angemeldet hat.

Im Fahrtenbuch wird ein Fahrer (mit Fahrer-Identifikation) angezeigt, wenn der Fahrer-Chip irgendwann nach Fahrtbeginn zumindest einmal verwendet wird.

 

Systemeinstellungen

Voraussetzungen und Einstellungen durch den Anbieter-Support

Globale Konfiguration (Logoutmode)

Für alle Fahrzeuge eines Kunden ist global vom Anbieter ein Modus für die Fahrererkennung vorkonfiguriert. Diese Einstellungen gelten für alle Fahrzeuge und können nur vom Anbieter geändert werden:

Konfiguration je Fahrzeug

In der Fahrzeugkonfiguration (Doppelklick auf das Fahrzeug) kann die Fahreranmeldung pro Fahrzeug unterschiedlich vom Rest der Flotte abgeändert werden. Geben Sie im Feld "Boxserver Info den gewünschten Modus ein. :

Ausnahmen

Ausnahmen sind ältere Geräte. Der Logoutmode muss nicht eingegeben werden, wenn