Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seite als PDF downloaden



Der eCAN Adapter findet durch eine Kalibrierung automatisch die richtige CANBUS Geschwindigkeit. CAN High und CAN Low müssen auf der richtigen Seite eingelegt werden.


Technische Voraussetzungen und Einschränkungen

  • Der Anschluss von Canbus-Signalen ist durch Fachleute vorzunehmen.

  • Kompatibel mit CAN High und CAN Low für FMS-Anschluss oder LVCAN-CANBUS-Adapter.

  • Für die Vorbereitungsarbeiten kontaktieren Sie uns bitte mindestens 2 Werktage vor der geplanten Installation.

  • Wir können fahrzeug-spezifische CAN High und CAN Low Anschlusspläne zur Verfügung stellen (ohne Gewähr für die Richtigkeit).
  • Vor dem Abschluss der Installation kontaktieren Sie unseren Support zur Bestätigung des richtigen Anschlusses.

  • Verantwortlich für die Montage laut Anleitung ist die Fachwerkstatt vor Ort bzw. der Telematik-Einbau-Partner, Einbau-Support bzw. Fehlersuche zu konkreten Einbauten vor Ort ist nicht im Preis inkludiert.
  • Auch wenn das Fabrikat x-fach in Europa im Einsatz ist, geben wir keine Kompatibilitätsgarantie mit allen Fahrzeugmodellen. 
  • Die induktive Abnahme kann in Einzelfällen nicht oder nur eingeschränkt funktionieren, in diesen Fällen ist der CANBUS von Fachkräften direkt anzuschließen (Y-Kabel, einpinnen, löten). Für Mehraufwände sind wir nicht haftbar.

Technische Daten

  
Stromversorung10 bis 30 Volt DC

Stromverbrauch aktiv

bei 12 Volt: 7 mA

Stromverbrauch Schlafmodus

bei 12 Volt: 1,5 mA


Anschluss

PIN

Bezeichnung

Farbe

Notwendig

Verbinden mit (Beschreibung)

1

VCC (10-63) V DC

rot

unbedingt

Stromversorgung mindestens +10 V  bis max. 3 V DC (Gleichstrom)

2

GND

schwarz

unbedingt

Masse / Ground

3

CAN High

blau-weiß

unbedingt

CAN High Signal zum Anschluss an Telematik-Gerät oder CAN-Adapter
4CAN LowblauunbedingtCAN Low Signal zum Anschluss an Telematik-Gerät oder CAN-Adapter
 Induktive Platinegrünunbedingt

Fahrzeug-CAN High laut Fahrzeugmodell anlegen

Fahrzeug-CAN Low laut Fahrzeugmodell anlegen



Weitere Schritte

Folgen Sie der CANBUS Adapter LVCAN Anleitung für Fleet-10 und Fleet-20.

 

CANBUS Test


Schritt
Test im offenen ZustandCAN High und CAN LOW Kabel in den eCAN Abnehmer legen und im offenen Zustand mit Daumen an die induktive Platte legen, Zündung AN
Einbau App

CAN Daten unbedingt in der Einbau-App testen

Test OK

Wenn CAN Daten in der Einbau  App kommen => Abnehmer schließen

Abhängig von den Einstellungen sollen Tank-Füllstand (in Liter oder Prozent) sowie der tatsächliche Kilometerstand kommen.

Kabel verwechselt?

Wenn KEINE CAND Daten bei Zündung oder Motor AN in der Einbau App kommen:

  • wurden fahrzeugseitig die richten Kabel (meist verdrillt9 für CAN1 Anschluss genommen?
  • wurde CAN High oder CAN Low verwechselt?
Beispiel CAN1 OK, CAN2 fehlt

Die Einbau App zeigt an:

  • wenn CAN1 "connected" ist=> Anschluss korrekt
  • wenn CAN2 "not connected" ist => Anschluss überprüfen
  • wenn CAN1 oder CAN2 "connected_no_data" ist => Zündung AN



 

  • No labels