Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Funktionsweise

ÖFFNER: Schaltet PLUS durch, wenn sich KEIN Metall im Messbereich befindet

Der Sensor muss so montiert werden, dass sich bei Plugstellung OBEN Metall im Messbereich befindet.

Technische Daten

  • Metallgewinde M30 x 1,5
  • Länge: ca 60 mm
  • Idealer Messbereich: 0 bis max 12-15 mm (max.)
  • Spannung: 10 bis 30 VDC
  • Kann bündig montiert werden
  • 5 Meter Anschlusskabel mit abgewinkelter Kabeldose für Außenbereich geeignet
  • Sensor und Kabel werden in der EU gefertigt
  • Temperatur-Bereich: -40°C to +85°C
  • Schutzart IP69
  • Salzsprühnebeltest: Schärfegrad 5 (4 Prüfzyklen)
  • Gehäusewerkstoff: V4A (316L)
  • Anschluss mit Steckverbinder und Überwurfmutter

Einschränkungen:

  • Für die richtige Montage und Signale (AN/AUS) ist der Einbauer verantwortlich.
  • Achten Sie darauf, dass während der Fahrt mit Pflugstellung OBEN durch Vibrationen der Sensor nicht unbeabsichtigt berührt wird oder auslöst (wählen Sie eine andere Montageposition). 
  • Schmutz, Wasser und Vereisung können im Extremfall den Messbereich beeinflussen.

Anschluss

Anschlusskabel FarbeAnschluss
BRAUN (1)PLUS
WEISS (2)ÖFFNER: schaltet PLUS durch, wenn kein Metall im Messbereich => Anschluss an digitalen Eingang 2, 3 oder 4 vom Ortungsgerät
BLAU (3)MASSE

Test

Wenn  der Plug OBEN (AUS) ist, muss Metall im Messbereich (max 10 bis 15mm Abstand) sein und die LED am Sensor muss AUS sein und der Ausgang muss 0 sein. => Wert für digitalten Eingang DI2 oder DI3 in Software überprüfen!

Beispiel für geschlossene Stellung mit LED AUS:

 

Wenn  der Plug UNTEN (EIN) ist, darf kein Metall im Messbereich sein und die LED am Sensor muss AN sein und der Ausgang muss 1 sein. => Wert für digitalten Eingang DI2 oder DI3 in der Smartphone Einbau App überprüfen!

Beispiel für offene Stellung mit LED AN:

Bei Fragen kontaktieren Sie unseren Support.

  • No labels