Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seite als PDF downloaden

Altes Gerät/Fahrzeug löschen (Geräte aus der Software kündigen)

Wenn Sie ein Gerät oder Fahrzeug nicht mehr benötigen und diese Gerät abmelden bzw. kündigen wollen, zuerst das Gerät mit der Checkbox in der Fahrzeugliste auswählen und bei Aktionen Gerätename "Fahrzeug löschen" wählen.

  • Sie sollten unbedingt VOR dem Löschen alle benötigten Daten, Berichte, Fahrtenbücher exportieren und sichern.
  • Es folgt noch eine Sicherheitsabfrage.
  • Abhängig von Ihrem Vertrag (in den meisten Fällen) wird das Gerät nicht sofort gelöscht (Sie sollten sich aber nicht darauf verlassen). Ihr Vertragspartner erhält eine Lösch-Anforderung und Ihr Vertragspartner löscht das Gerät zum Ablauf der Kündigungsfrist. Das zur Löschung angemeldete Gerät bleibt noch in der Software, bis der Anbieter das Gerät tatsächlich aus der Software löscht. 
  • Achtung! Mit dem Löschen des Geräts werden auch die historischen Daten des Geräts gelöscht.
  • Es kann nicht garantiert werden, dass alte bereits gelöschte Geräte und alte SIM-Karten reaktiviert werden können. Eine Reaktivierung ist meist mit Zusatzkosten verbunden.


Tipp! Wenn Sie ein Gerät in einigen Monaten wieder verwenden wollen, ist es besser, das Gerät aus der Fahrzeugliste auszublenden oder das Gerät zu "archivieren", damit es in der Software vorhanden bleibt.

Fahrzeuge aus der Fahrzeugliste ausblenden

Wenn Sie ein Gerät auf Lager haben und es für die Zwischenzeit aus der Fahrzeugliste ausblenden wollen, verwenden Sie die Checkbox Geräte-Konfiguration > Erweitert > "nicht anzeigen in Fahrzeugliste".

Nach dem Ausblenden ist das Gerät nur mehr im Fahrzeug-Baum ersichtlich, aber aus der farbigen Fahrzeugliste ausgeblendet.

Fahrzeug archivieren

Wenn Sie ein altes Gerät nicht mehr in den Berichten anzeigen wollen, dann können Sie es "archivieren". Achtung, denn auch beim "Archivieren" werden die Daten des Geräts nach Ablauf der eingestellten Speicherdauer gelöscht.


Archivierte Fahrzeuge können bei den Optionen wieder eingeblendet werden:



In einigen Fällen ist es notwendig, dass Sie Geräte aus Fahrzeugen ausbauen:

Ortungs-Hardware uminstallieren (in ein neues Fahrzeug)

Wenn Sie das Fahrzeug verkaufen, und das bestehende funktionierende Gerät, in ein neues/anderes Fahrzeug einbauen, verwenden Sie die Funktion "Ortungs-Hardware uminstallieren".

  • Das neue Fahrzeug hat einen anderen Kilometerstand (neu eingeben) und ein neues Fahrtenbuch.
  • Das alte Fahrzeug bleibt als archiviertes Fahrzeug mit den Berichtsdaten zumindest  bis Ablauf der eingestellten Speicherdauer bestehen.
  • Archivierte Fahrzeuge können bei den Optionen ein/ausgeblendet werden.

Ortungsgerät austauschen (im selben Fahrzeug)

Wenn im gleichen Fahrzeug das Gerät getauscht werden soll (z.B. Gerät kaputt, neues Gerät mit mehr Funktionen, genauer), dann können Sie in der Fahrzeug-Konfiguration einfach die IMEI-Nummer und GSM-Nummer des Geräts ersetzen:

  • Achten Sie auf die 100% korrekte IMEI und Mobilnummer!
  • Das bestehende Fahrzeug kann unverändert in den Berichten weiterverwendet werden (es wurde das Ortungsgerät ersetzt, nicht das Fahrzeug).
  • Die IMEI des alten Geräts wird deaktiviert und kann nicht mehr verwendet werden.

Neues Fahrzeug hinzufügen

Wenn Sie ein neues Gerät in ein neues Fahrzeug hinzufügen, kontaktieren Sie Ihren Anbieter bzw. unseren Support oder folgen Sie der allgemeinen Anleitung für das Hinzufügen und Umbenennen neuer Fahrzeuge:

Siehe Ortungsgeräte-Funktionen, Fahrzeug-Details und Fahrzeugkonfiguration

 

 

  • No labels