Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seite als PDF downloaden


Menüpunkte Standard

Einzelne Module in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand sind über die Optionen bzw. den Support ein-/ausblendbar.

  • Fahrtenbuch-Modul: Fahrtenbuch bearbeiten
  • Berichte
  • E-Mail-Berichte
  • Geofence-Bereiche
  • Optionen
  • Link zum Support
  • Optionen (nur für Administratoren)
  • Abmelden: zum Aussteigen

Optionale Menüpunkte 

Weitere Menüpunkte sind je nach Leistungsumfang einblendbar

  • Winterdienst-Daten
  • Tankbeleg-Eingabe (optional): Eingabe oder Import von Tankbelegen
  • Touren: Touren- und Routenplanung (optional)
  • Zeitdaten (optional): Tempore Daten oder Zeiterfassung
  • RFID Sensordaten (optional)
  • Dateien-Modul: Upload von Dateien (optional)

Farben der Fahrzeug-Symbole und Fahrzeugstatus

aktuellste/letzte erhaltene Position der Fahrzeuge mit Fahrzeugbezeichnung

  • Fahrzeugsymbol ROT für gestoppt (Wartezeit mit Zündung AUS, kein Fahrtenbuch-Eintrag)
  • Fahrzeugsymbol GRÜN für in Bewegung (Geschwindigkeit > 0, Zeit aktuell, Fahrtenbuch-Eintrag läuft)
  • Fahrzeugsymbol GELB/ORANGE: letzte Position ist älter als 48 Stunden (konfigurierbar in Geräte-Konfiguration)
  • Fahrzeugsymbol BLAU für Stehzeit mit Zündung AN und Geschwindigkeit 0 (Fahrtenbuch-Eintrag läuft)
  • Fahrzeugsymbol SCHWARZ für keine aktuelle GPS Position (HDOP >= 9), wird nur für vereinzelte Gerätetypen unterstützt
  • Fahrzeugsymbol GRAU für außer Betrieb/Werkstatt (konfigurierbar in Geräte-Konfiguration)

Wichtige Kommando-Symbole in der Fahrzeugliste

Ein Klick auf das GPS Symbol wählt das Fahrzeug aus


Ein Klick auf das Historie Symbol öffnet die Historie von heute. Mit den grünen Pfeilen bzw. den Kalendern kann das Datum der Auswahl verändert werden.

,


Ein Klick auf das Zoom Symbol hüpft zu dem ausgewählten Gerät, ohne die Einstellung für die anderen Geräte zu ändern.

Dashboard-Funktionen (Beta-Funktion)

Das Dashboard fasst wichtige Kennzahlen übersichtlich zusammen.

Die Dashboard-Funktionen können vom Administrator bei den Optionen aktiviert/deaktiviert werden.

Wenn es Probleme mit der Performance gibt, sollten die Dashboard-Elemente ausgeblendet werden.

Es handelt sich um Funktionen im Beta-Stadium. Verbesserungen oder Fehler können vorkommen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diese Funktionen weiter zu verbessern.

FunktionDetails
Dashboard-Pulldown

Auswahl der verfügbaren Dashboards

Elemente können aktiviert/ausgeblendet werden

Elemente können verschoben werden

Element Fahrzeugstatus

Über die Legende (z.B. stehend, keine Daten, etc.) können die Fahrzeugsymbole in der Landkarte ein-/ausgeblendet werden

Element Tagesansicht

Wichtige Kennzahlen des heutigen Tages (seit 24 Uhr) für die ausgewählten Fahrzeuge

Element Fahrzeit

Leerlaufzeit mit Zündung AN sowie Fahrzeit im Vergleich für die letzen Tagen

Summe für Fahrzeugauswahl

Element Fahrdistanz

Zeigt die Fahrdistanz der ausgewählten Geräte für die letzten Tage in Kilometer


Funktionen Geräte-Details

1 Klick auf das Symbol zoomt zum Fahrzeug und öffnet Details:


Wichtige Funktionen der Fahrzeugliste

In der Fahrzeugliste kann nach Fahrzeugnamen oder der IMEI des Geräts gefiltert werden:


In der Fahrzeugliste können zusätzliche Felder eingeblendet werden. Mit dem #State Feld kann die Fahrzeugliste nach Farbstatus sortiert werden. 
Nach Änderungen die Ansicht der Fahrzeugliste unten speichern.




Funktionen und Felder

Erklärung

Unteres Seitenfenster

(unterhalb Landkarte)

Über die Kurzbefehl Liste können die aktiven / inaktiven / fahrenden / stehenden Fahrzeuge selektiert werden.

Landkarten-Steuerung

(unterhalb Haupt-Menüleiste, von links nach rechts)

 

Kein Autozoom: aktivieren, damit das automatische Zoomen der Landkarte ausgeschalten wird. Die Landkarte bleibt am aktuellen Bereich, egal welche Fahrzeuge ausgewählt wurden.

60 Sek. Aktualisierungszeit: für das Aktualisieren der Landkarte

Letzte Fahrspur: Anzeige der letzten Fahrspur zur aktuellen Position

Excel-Download der angezeigten historischen Fahrzeugdaten

Aktionen-Menü für

-          Google Earth KML Export der angezeigten Daten

-          Google Earth Verknüpfung der angezeigten Daten

-          http Link der angezeigten Daten


Erweiterte Funktionen

Adresse: Suchfeld für Adressen, um die Adresse auf der Landkarte anzuzeigen und an dieser Position ein Geofence anzulegen

Modus: Maus-Funktionen in der Landkarte

  • Per Maus Landkarte verschieben
  • Per Maus zoomen
  • Per Maus rechteckigen Geofence-Bereich einzeichnen
  • Per Maus polygones Geofence einzeichnen
  • Per Maus rundes Geofence zeichen
  • Per Maus Geofence mit definierbarem Radius zeichen

Geofence-Pulldown zum Anzeigen auswählbarer Gruppen/Bereiche

GF Checkbox aktiveren/deaktivieren zum Ein-/Ausblenden der Geofence-Bereiche

Baum: blenden Fahrzeugbaum ein/aus

Alarme: ein/ausblenden

DV: erweiterte Historie ein/ausblenden

System-Info unten

Datum der Version und Versions-Info

Anzahl verfügbarer SMS für Alarme: optional

Landkarten-Symbol rechts

Standardmäßig wird immer die osm (openstreetmaps) Landkarte angezeigt, weitere Landkarten werden nach Verfügbarkeit eingeblendet (optional)