Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seite als PDF downloaden

(thumbs up) Bevor Sie die Geräte weitergeben oder anbringen, testen Sie kurz, ob alle benötigten Daten des Geräts (z.B. aktuelle Ortung, Batterie-Status) in der GPS Fleet Software ankommen.
Tests können mit der Einbau Smartphone-App oder der GPS Fleet Software vorgenommen werden. Wenn Sie oder der Kunde keine Möglichkeit haben, die Tests selbst durchzuführen, kontaktieren Sie unseren Support zu Bürozeiten.

Wichtige Einschränkungen

  • Aufgrund der Batterien und der mobilen Verwendung kann kein permanenter GPS Empfang garantiert werden!
  • Außerhalb des GSM Netzabdeckung kann es zu Datenlücken kommen.
  • Ohne GPS Empfang können keine Daten gesendet werden.
  • Die aufgezeichneten Daten sind nicht für genaue Berichte geeignet.

Wichtige Verknüpfungen

Allgemeine Hinweise zum Einbau

Allgemeine Störungsbehandlung - Geräteaustausch - RMA

Toolmatix-23

 

Technische Daten

  • 2G GPRS-Modul
  • Abmessungen (ca):  137 mm x 72 mm x 30 mm
  • Gewicht inkl. Batterien: 160 gr
  • Hochsensibles ublox MAX-M8Q GPS/Glonass Modul (72 Kanäle)
  • interne Batterie-Kapazität: 3 AA Lithium Batterien 1.5V
  • Betriebstemperatur (mit Akku): -20°C ~ + 60°C
  • Robustes ABS-Gehäuse (UV-beständig, schlagfest)
  • Niedrig-Energie-Schlafmodus (5 mycro-Ampere)

Sende-Eigenschaften: sendet täglich 2 Positionen (2 - 4 Jahre Laufzeit) und bei Bewegung alle 15 Minuten, Sende-Intervall kann vom Support über die Ferne umgeschaltet werden 

Nicht inkludiert: 3 Stück AA Lithium Batterien 1.5V, empfohlen werden hochwertige Lithium Batterien, um die Sendeleistung über eine maximale Laufzeit zu erreichen.

 

Wichtige Hinweise zur Geräte-Verwendung

  • Es dürfen nur die mitgelieferten Schrauben verwendet werden.
  • Der GPS Chip ist auf der oberen Seite des Geräts. Wenn möglich platzieren Sie die obere Seite in Richtung Himmel und achten Sie darauf, dass der GPS Empfang nicht abgeschirmt wird.
  • Geräte-Verwendung: Die SIM Karte muss eingelegt sein. 
  • Achten Sie beim Einlegen der Battie auf die richtige Polarität!
  • Achtung bei elektrostatischer Aufladung! Berühren Sie (beim Batteriewechsel oder beim SIM-Tausch) auf keinen Fall die Platine oder die elektronischen Bauteile!
  • Achten Sie darauf, dass die Gummidichtung am Gehäuse richtig sitzt, bevor das Gerät zugeschraubt wird. Kaputte oder sprüde Gummidichtungen sollen ersetzt werden, um das Eindringen von Wasser oder Feuchtigkeit zu vermeiden.
  • Bei Verschließen müssen alle Schrauben fest angezogen werden. 

LED Signal Status am Ortungsgerät

Rote Status LED

LED Status

Bedeutung

blinkt

das Gerät startet neu und verbindet sich mit dem Server

Immer AUS

Gerät aus (keine Batterien) oder aktiv

Einbau Smartphone-App

Mit der Einbau-App können Werkstätten den korrekten Einbau überprüfen, wenn kein Zugang zur GPS Fleet Software besteht.

Die Zugangsdaten zur Einbau GPS Fleet Software App erhalten Sie bei Ihrem Kunden im Notfall bei unserem Support.

Link zu Allgemeine Hinweise zum Einbau

Häufige Fragen

Problem

Antwort

Gerät sendet nicht

Überprüfen Sie den GPS Empfang

Gerät sendet nicht mehr und ist nicht erreichbar

Tauschen Sie die Batterien (testweise)

  
  • No labels