Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wichtige Verknüpfungen

Allgemeine Hinweise zum Einbau

Einbau-Test (Smartphone-App) bzw. Einbau Dokumentation

Allgemeine Störungsbehandlung - Geräteaustausch - RMA

CANBUS Box SLD1

Verfügbarkeit und Kompatibilität

Es muss vor oder im Zuge der Bestellung geprüft werden, ob Ihr Fahrzeug (Marke, Modell, Baujahr) mit dem Adapter kompatibel ist.

Anschlussdiagramm

 

Canbus-Kabelstrang mit Anschluss Ortungsbox, Canbus Box und CAN High / LOW

Steckerbelegung Canbus-Kabel mit optionalem Driver Awareness Panel (nicht im Standardlieferumfang)

Verbindugn

Erklärung

CANCLIQ

Mit CAN HIGH und CAN LOW des Fahrzeugs verbinden.

Siehe Foto-Einbauanleitung zum Finden der richtigen CAN High und CAN Low Kabel am Fahrzeug.

Braun

Dauerplus (10 – 30 Volt)

Schwarz

Masse

RS232

Mit dem seriellen Kabel des Ortungsgeräts verbinden und das serielle Kabel am Ortungsgerät anschließen. Das Ortungsgerät ist bei neuen Auslieferungen bereits für die Verwendung mit der CANBUS Box vom Anbieter konfiguriert und getestet worden.

Blaues Kabel

Nicht anschließen

Weißes Kabel

Nicht anschließen

Brücke

Nicht entfernen

DATACLIQ

Optional: für manche Modelle (Renault/Volvo) notwendig, um das J1708 Protokoll auszulesen, um den Tankfüllstand zu erhalten

Steckerbelegung Canbus-Kabel mit optionalem Driver Awareness Panel (nicht im Standardlieferumfang)

 Anschluss an CANBUS

Für jeden Fahrzeugtyp ist eine Foto-Dokumentation erhältlich, wo die richtigen CANBUS Kabel zu finden sind. Sollte diese Dokumentation nicht vorliegen, bitte kontaktieren Sie den Anbieter!

Richtige CANBUS Kabel finden und CanCliq mit einem Klick über den richtigen 2 Kabeln schließen (Achtung! Kann danach nicht mehr geöffnet werden)

Finale Tests für korrekten Einbau

Vor Schließen der Verkleidung überprüfen Sie anhand der Software, ob CANBUS Daten übertragen werden.

  • Zuerst den LED Status prüfen. Das LED auf der BOX beginnt Grün und Orange oder Rot zu blinken und gibt den Gerätestatus wieder
  • Unbedingt den Motor starten.
  • Im Datentool sehen sie in der Spate datastring einen der folgenden Werte (dürfen nicht null sein):
    • $FMS3,1,3,1,0,1,0,0,0,0,0,0,0,17.699
    • $FMS4,2540821,158249,1609635,1335.9,709356,833.5,87873,2919,124597,6579,32300,498.8,34759,78585
    • $FMS1,56715.785,20889.5,2562.2,0,602,6,0,0,0,0,0,0,40,78,1,0,3051,5160,0,25380

Kontaktieren Sie den technischen Support– während der Bürozeiten  - um den fehlerfreien Einbau sicherzustellen!

 

 

Störungsbehebung

Beachten Sie unbedingt die Hinweise im ersten Kapitel im Bereich „Allgemeine Störungsbehandlung"!

Folgende Situationen behandeln die gängigen Probleme, sollte Sie Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren!

 

Prüfen Sie,

  • ob das CAN Click Kabel über das richtige Kabel geklickt worden ist
  • ob die CAN Hardware korrekt auf Dauerplus / Masse hängt
  • ob die LED’s richtig blinken (Zuerst den LED Status prüfen. Das LED auf der BOX beginnt Grün und Orange oder Rot zu blinken und gibt den Gerätestatus wieder)

 

 

 

 

 

  • No labels