Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Änderungen/Verbesserungen

  • Die Fahrzeugbezeichnung wurde zur besseren Lesbarkeit weiß hinterlegt.
  • Bei den Optionen>Fahrzeugliste kann mit "Als gestoppt anzeigen nach Min." eingestellt werden, ab wie viel Minuten ohne neue Daten ein Fahrzeug als "gestoppt/ROT" dargestellt werden kann. Damit wird verhindert, dass Fahrzeuge mit Fahrstatus "in Bewegung/GRÜN" bleiben, wenn länger kein neuer Punkt kommt.
  • Ben den Optionen>Optionen1 kann für das Fahrtenbuch der Temperatursensor 1,2 oder 3 eingeblendet werden. Es werden Start-Temperatur (ST), End-Temperatur (ET) und der Durchschnitt (AT) angezeigt.

 

  • Bei den Optionen können 2 neue Geschwindigkeitsfilter gesetzt werden, um ungewollte Alarme zu vermeiden:
    • Bewegungslarm Mindest Geschwindigkeit: Standardwert 30 km/h ... es wird bei Fahrzeugen bei Bewegung OHNE Zündung ein Alarm erst dann ausgelöst, wenn die Geschwindigkeit über 30 km/h ist. Der Bewegungsalarm muss pro Fahrzeug eingestellt sein!
    • Fahrer Alarm Mindest Geschwindigkeit: Standardwert 20 km/h ... der Alarm bei Fahrten ohne Fahrererkennung oder mit dem falschen Fahrer wird der Alarm erst ausgelöst, wenn die Geschwindigkeit über 20 km/h ist. Der Fahrer-Alarm muss pro Fahrzeug eingestellt sein!
  • In der Fahrzeugkonfiguration gibt es eine Einstellung, um kurze Bewegungen bei Fahrzeugen ohne Zündung auf 0 zu setzen. Wenn Bewegungen unter 10 Meter auf 0 gesetzt werden, wird dadurch ein Stopp (eine Wartezeit) erzeugt. Die Einstellung hilft bei Geräten, die im Stillstand (zB. bei laufendem Motor) leichte Bewegungen schicken, damit die Stehzeiten besser erkannt werden.
  • Digitaler Eingang Bericht mit Zählfunktion: die neue Spalte "#" zählt die Anzahl der Kippungen oder Fuhren pro Tag.

 

Neue Funktionen: Tanksensoren für die Füllstandsüberwachung (Dieseltanks, Heizöl, Salzsilos, etc.)

IOT Datenansicht

In der IOT Datenansicht werden die Sensordaten angezeigt.

Es kann nach einzelnen Sensoren und Zeiträumen gefiltert werden.

Die Daten können als Excel Download angezeigt werden.

 

 

IOT Sensoren Liste und Landkartenansicht

Sensoren werden mit dem aktuellsten Messwert und den Zusatzdaten sowie der Position (am Geofence, am Fahrzeug, an einer GPS-Position) dargestellt).

 

IOT Smartphone App Ansicht

In der GPS Fleet Software Smartphone App werden die aktuellsten Sensorwerte dargestellt.

   

 

Sensoren hinzufügen und konfigurieren

  • Wenn bei den Optionen IOT aktiviert ist, können neue Sensoren hinzugefügt werden.
  • Neue Sensoren müssen zuerst vom Anbieter konfiguriert werden.

Sensortypen

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte den Verkäufer

FunktionBeschreibung
Sensor KVA200KVA Sensor mit Mycro-Ampere
Sensor KVA200 MMKVA Sensor mit Millimeter
Sensor SonicUltraschallsensor
Sensor TEK750n.n.

 

 

IOT Sensor Konfiguration

 

 

FunktionBeschreibung
Sensor NameBezeichnung in der Software und in der Landkarte
Sensor SerialSeriennummer des Sensors
IMEIEindeutige IMEI Nummer des Sensors
Sensor TypMöglicher Sensor-Typ
BildDarstellung in der Landkarte
Berichtsgruppefür eine zukünftige Release
MsisdnVerwendete Mobilfunknummer der SIM-Karte
Passwortfür eine zukünftige Release
Keine Daten von der Boxfür eine zukünftige Release
LinienfarbeAnzeige der Sensorfarbe in der Landkarte
Nicht in den Berichten anzeiegenfür eine zukünftige Release
Archiviertfür eine zukünftige Release
Nicht in Mapsfür eine zukünftige Release
Eingebaut bei Kunde (Geofence)Sensor wird an der Geofence-Position in der Landkarte angezeigt
Eingebaut bei FahrzeugSensor wird an der Fahrzeug-Position in der Landkarte angezeigt
Eingebaut bei Lat / LongSensor wird an der GPS-Position in der Landkarte angezeigt
EinbauinformationBeschreibung
Materialfür eine zukünftige Release
Alarm E-Mail

, getrennt können mehrere Empfänger für Email-Alarme eingetragen werden

Die Alarmierung erfolgt aktuell einmal täglich und nicht in Echtzeit

Alarm SM/Call

noch nicht in Verwendung

, getrennt können mehrere Empfänger für SMS eingetragen werden

für eine zukünftige Release

Salzmanager PlantID

ID Nummer zur Weiterleitung an das Salzmanager Programms

http://www.salzmanager.net/extranet/sendlevels/

Salzmanager Password

Passwort zur Weiterleitung an das Salzmanager Programms

http://www.salzmanager.net/extranet/sendlevels/

  

 

Sensor Details

 

FunktionBeschreibung
h in cmTankhöhe
x in cmAbstand Tankboden zu Sensor (0%)
x offset in cmWie viel cm steht der Sensor bei vollem Tank aus dem Tank heraus?
Min. Alarm

Wie soll der Alarm erfolgen (Bericht, Ansicht, Email, SMS...)

Beta-Test-Funktion

Min. Wert (%)Bei Unterschreiten wird Alarm ausgelöst
Min. Zeitrestriktion

Alarm nur innerhalb der Zeitrestriktion

Beta-Test-Funktion

Max. Alarm

Wie soll der Alarm erfolgen (Bericht, Ansicht, Email, SMS...)

Beta-Test-Funktion

Max. Wert (%)Überschreiten wird ein Alarm ausgelöst
Max. Zeitrestriktion

Alarm nur innerhalb der Zeitrestriktion

Beta-Test-Funktion

Wert 1 Liter (l)

Max. Liter

Wie viel Liter fasst der volle Tank (100%)
TankformQuader oder Zylinder (siehe Grafik unten)

Wert 2 Tonnen (kg)

 

Wie viel Gewicht hat der volle Tank (100%)
EinheitEinheit für Gewicht
DimensionenVorkonfigurierte Abmessungen
SalzmanagerCheckbox JA für Weiterleitung der Daten

 

Weitere Verbesserungen:

  • CAN Bus Tankfüllstand Alarm wurde verbessert
  • Fahrzeug-Konfiguration > Fahrtenbuch: "Kurze Wartezeiten entfernen (sek)" wurde verbessert, damit kurze Stopps im Fahrtenbuch ignoriert werden. Diese Funktion hat keine Auswirkung auf die Rohdaten. 
  • Fahrzeug-Konfiguration > Fahrtenbuch: "Stop erzeugen, wenn keine Zündung und Distanz kürzer als (m)": mit dieser Funktion werden Stopps im Fahrtenbuch eingefügt, wenn keine Zündung konfiguriert ist und das Gerät kurze Distanzveränderungen (z.B. unter 10 Meter) sendet 
  • CANBUS Daten von FMS oder LVCAN wurden in der Historie und den Rohdaten verbessert.

 

 

 

  • No labels